Erler SV 08 besucht die Zeche Ewald

Anzeige
Herten: Zeche Ewald |

Der Abbau von Steinkohle wurde im Jahr 2001 eingestellt. Das Zechengelände am Fuße der Halde Hoheward in Herten dient heute als Nutzungsfläche für Gewerbe und Gastronomie. Das Panorama lockt immer noch zahlriech Touristen an.

Die B-Jugend des Erler SV 08 tauchte in die Geschichte des Bergbaus ein und nutzte die stillgelegte Bergwerksfläche um ein professionelles Fotoshooting durchzuführen. Zusammen mit dem Oberhausener Fotografen Andre Weinert (aweinertphoto.de) wurden die Spieler unter dem Gerüst des Förderturmes der Zeche abgelichtet. Der People- und Eventfotograf führte ein Mannschafts- und Einzelshooting mit den Spielern und Trainern durch.
Ergebnis des Besuches waren viele Eindrücke über die Geschichte der Förderung von Kohle im Umkreis der Fußballheimat des Erler SV 08 und hervorragende Ablichtungen der Mannschaft und Spieler.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.