Kämpfer des TV Chon-Ji beim Kadertraining des IBF-Nationalteams

Anzeige
Omar El-Lahib, Linda Müller-Bikowski und Menakuanzambi Vela folgten der Einladung der Bundestrainer Richard Hammer und Stefan Lange zum Kadertraining in Radhen. Im Bereich Kampf traten alle drei an. Zusätzlich nahm Linda Müller-Bikowski noch im Bereich Formenlaufen teil.
Hier durfte Linda Müller-Bikowski ihr Können unter den gestrengen Augen des Bundestrainers Richard Hammer präsentieren. Hierbei bekam sie wertvolle Tips, um ihre Techniken in Zukunft noch weiter zu verbessern.
Die junge Kämpferin Menakuanzambi Vela konnte bei dem Training der verschiedenen Technikkombinationen jede Menge Erfahrungen sammeln, die sie später im Freikampf einsetzen kann. Omar El-Lahib, der nach einigen Verletzungspausen wieder dabei war und Linda Müller-Bikowski profitierten von den wertvollen Tips von Stefan Lange, der von dem Erfahrenen Kämpfer Hartwig Tomic tatkräftig unterstützt wurde. Jetzt gilt es, die gemachten Erfahrungen im Training anzuwenden. Das nächste große Turnier, die German Open, und die Weltmeisterschaft in Steinfurt, an der Omar El-Lahib und Linda Müller-Bikowski teilnehmen werden, spornen natürlich zusätzlich an.
"Für uns war es eine große Ehre, beim Kadertraining dabei sein zu dürfen" war die übereinstimmende Meinung des Chon-Ji-Teams.
1
1
1
1
1
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.