Kart-Spektakel im Dauerregen auf Ewald

Anzeige

Auf dem Doncaster Platz fand das erste Jugend-Kartturnier des ADAC Westfalen statt. Leider litt die Veranstaltung unter Dauerregen. Die kleinen Schumis konnte das jedoch nicht abhalten und so wurde gebraust, was das Zeug hält. In beiden Mannschaftsläufen triumphierten die Teams des MSC Herten.

Bei Kart-Turnier Veranstaltungen trainieren die Jugendlichen weniger die Geschwindigkeit, sondern mehr die Geschicklichkeit, Fahrzeugbedienung und –beherrschung des Karts. Gefahren wird ein Parcours der aus mehreren festgelegten Hindernisse/Aufgaben (Slalom,S-Gasse, Kreisel, versetzte Tore, Fahrgasse, etc.) besteht, wobei auch beim Kart-Turnier nie gegeneinander gefahren wird, sondern jeder Teilnehmer muss in einer Einzelfahrt seine Geschicklichkeit und Schnelligkeit auf dem Parcours beweisen.

Seit 1976 aktiv

Seit Dezember 1976 besteht die Jugendgruppe des MSC-HERTEN. Aber schon einige Jahre vorher hatte man sich den Bemühungen des ADAC, durch Fahrradturniere den jugendlichen Verkehrsteilnehmern mehr Verkehrssicherheit zu vermitteln, angeschlossen und jährlich mehrere Turniere in Herten veranstaltet. Die Eheleute Margret und Hermann Beckmann waren Motor und Betreuer dieser Turniere. Auch heute wird der MSC von Schulen und Vereinen ständig um Ausrichtung dieser Turniere gebeten, und dies vielfach über die Stadtgrenzen hinaus.

Der MSC Herten bietet am Samstag, 23. März, Interessierten in Sachen PKW-Turnier ein Schnuppertraining für jedermann an. Das Training findet von 13 bis 17.30 Uhr im Industriegebiet Herten-Süd, Hertener Mark 9, statt. Das Mindestalter beträgt 16 Jahre.

Mehr zum MSC gibt es HIER
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.