KTV-Kunstturnerinnen Abräumer beim Münsterlandcup

Anzeige

Viermal erster Platz und insgesamt sieben Treppchenplätze


Damit war die KTV mit den Turnerinnen der TG-Scherlebeck bei weitem der erfolgreichste Verein an diesem Tag. Der Wettkampf sah ein starkes Teilnehmerfeld und faszinierende turnerische Leistungen.
Im jüngsten Wettkampf errang Pia Werner den 1. Platz. Bei Aylin Trapmann und Celine Monno war es bis zum Schluss spannend. Die Mannschaftskolleginnen lieferten sich ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen. Am Ende hatte Aylin Trapmann die Nase knapp vorn vor Celine Monno. Der Doppelsieg war perfekt. Für Greta Scherr wie für Lisa Jasmer lief es weniger perfekt. Beide errangen einen 6. Platz. Lara Szieglowski stand mit Platz 3 auf dem Siegertreppchen . Das gelang auch Viola Klein knapp vor ihrer Mannschaftskollegin Alina Gauss.
Besonders schwierige Aufgaben hatten sich Julia Klaus und Carina Minert in den Wettkämpfen der Klasse KM 2 vorgenommen. Julia trat in den Jahrgängen 1997 und älter an und konnte einen weiteren Triumph für die KTV perfekt machen. Und auch Carina Minert durfte am Ende jubeln.
Rundum zufrieden mit der hervorragenden Ausbeute waren natürlich auch die Trainer Nicole Klein, Marion Klaus, Kathrin Dominiak und Maik Trapmann. Nun steht für die zweite Mannschaft der KTV Vest Recklinghausen Ende November noch der Aufstiegswettkampf in die 1. Münsterlandliga an, mit dem ein ausgesprochen erfolgreiches Jahr noch einmal gekrönt werden soll.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.