Red Bull Seifenkistenrennen: Vettel fliegt - Zeitrider siegen

Anzeige
Da fliegt er: Sebstian Vettel prüfte die Piste fürs Red Bull Seifenkistenrennen auf der Halde Hoheward persönlich - in einem roten Fahrzeug.
Wie bei der Formel 1: Vettel kam blitzschnell. Beim Red Rull Seifenkistenrennen auf der Halde Hoheward in Herten war die Begeisterung der Menscnenmassen riesengroß.

Die Jury war mit The Boss Hoss, Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel (sehr lustig: er fuhr die Strecke mit einem r o t e n Wagen ab) und Skispringer Sven Hannawald prominent besetzt.

Das ließen sich rund 55.000 Zuschauer - 40.000 waren erwartet worden - nicht entgehen. Über 70 Teams waren am Start der 500 Meter langen Rennstrecke, die bis zu 15 Prozent Gefälle aufweist. Scharfe Kurven galt es aiso wie bei Vettels Königsdisziplin zu bewaltigen, aber Krach wie die Boliden machen die Flitzer nicht.

55.000 Zuschauer


Es wurde nur jede Menge Staub aufgewirbelt von den rollenden Badewannen, Drachen, Kloschüsseln, Häusern, Raketen, Bat-Mobilen, Wikingerschiffen, Tesa-Film-Rollen und Kohlewagen.

Die Seifenkistenrennen wruden schon in Los Angeles, Moskau und Hongkong ausgetragen, um nur einige Beispiele zu nennen. Fürs kleine Herten mit seiner beeindruckenden Haldenlandschaft und den Zukunftsstandort Ewald war's also eine besondere Ehre.

"Zeitrider" aus Herten siegen


Allein aus Herten machten acht Teams mit. Zwei Marler Teams gingen an den Start, sowie "local heros" aus Waltrop, Recklinghausen, Castrop-Rauxel und Haltern.
Das Siegerteam stammt aus der Gastgeber-Stadt: Die Hertener "Zeitrider" trugen den Sieg davon: Sie dürfen sich über VIP-Tickets für alle Teammitglieder zu einem Europa-Stop der Formel 1 (inklusive Anreise, Hotel und Boxengassen-Führung) freuen.
Auf unsere Nachfrage erklärte die Polizei Recklinghausen: "Wir haben alles im Griff, die Kollegen von der Mobilen Wache - das sind sieben Kräfte - melden keine besonderen Vorkommnisse." Die Veranstalter waren außerdem mit 40 Einsatzkräften, darunter von der Feuerwehr, vor Ort.
1 1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.