TuS 05 Sinsen gewinnt den Mitternachtscup in Herten

Anzeige
Was könnte das Fußball-Herz höher schlagen lassen als Kicken bis zur Geisterstunde? Beim  12. Kick-mit-Schmidt-Mitternachtscup der DJK Spvgg. Herten gab es in der Rosa-Parks-Schule erstklassigen Fußball bis in die Nacht. Am Ende siegte der TuS 05 Sinsen aus der Westfalenliga gegen Westfalia Herne mit 3:1. Vor über 1000 Zuschauern schenkten sich die Clubs nichts. Als beste Hertener Mannschaft schied BWW Langenbochum im Viertelfinale gegen Erkenschwick aus (1:3). Die DJK Spvgg. Herten zeigte sich als guter Gastgeber und gab alle Punkte in Gruppe B den Gegners. Am Ende reichte das nur zum letzten Platz. 
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.