Herten drunter und drüber

Wann? 28.08.2016 bis 20.09.2016

Wo? Wohn- und Pflegezentrum, Scherlebecker Straße 264, 45701 Herten DE
Anzeige
Das Modell des Geschichtskreises Schlägel und Eisen
Herten: Wohn- und Pflegezentrum | Das Modell geht auf Reisen

Nachdem bereits beim Bergfest auf Schlägel und Eisen das Modell der Öffentlichkeit vorgestellt wurde und es auch bei der Extraschicht großes Interesse bei vielen Besuchern fand, ist es nun auf der Reise durch unsere Stadt.
Bis zum 28. August ist es noch auf der ersten Station im Cafè des Wohn und Pflegezentrum Gertrudenau in Scherlebeck zu sehen.
Das Modell zeigt einen 2,1 km² großen Ausschnitt im Maßstab 1:1000 aus dem 28 km² großen Grubenfeld der Gesellschaft Schlägel und Eisen. Nicht nur die Straßen, Häuser, Schulen und Gewerbegebiete sind oberirdisch zwischen Schlägel und Eisen Str. und dem Schlosspark sowie zwischen Feld- und Paschenberg Str. abgebildet, sondern auch die unterirdischen Schächte, Blindschächte, Sohlen und Abbaustrecken geben einen guten Überblick über den Kohlenabbau in unserer Stadt.

Besichtigungszeiten:
montags - samstags von 09.00 Uhr - 18.00 Uhr
sonn- und feiertags von 11.30 Uhr 18.00 Uhr
Scherlebecker Str. 264 • 45701 Herten
Weitere Informationen zum Geschichtskreis
Uwe Hauschild Tel.: 0178/3244315
@ www.schlaegelundeisen-herten.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.