MSC-Herten beim ADAC Jugendcamp in Hachen

Anzeige
Ein Teil der Jugendgruppe des MSC-Herten verbrachte das Wochenende im ADAC Sommercamp in Hachen. Bei einer Olympiade stellten die Hertener ihr Können in verschiedenen Spaß- und Sportwettkämpfen unter Beweis. Neben Mattenrutschen, Leitergolf, Torwandschiessen, Tischtennis uvm. stand der gemeinschaftliche Aspekt im Vordergrund. Insgesamt 280 Jugendliche zwischen 8 und 18 Jahren von verschieden Motorsportclubs aus ganz Nordrhein-Westfalen kamen zusammen. Nicht nur beim gemeinsamen Brückenbau wurde Teamgeist gefordert und alle hatten Gelegenheit auch Freundschaften zwischen den Ortsclubs aufzubauen. Samstagabend fieberten dann alle gemeinsam mit unser Deutschen Nationalelf um den Einzug ins Halbfinale.
Heiser, müde aber glücklich waren sich am Ende des Wochenendes alle einig, dass sie auf jeden Fall wieder ins Sauerland möchten, wenn 2018 das nächste ADAC Sommercamp stattfindet.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.