21. Hildener Jazztage 24. - 29. Mai 2016

Anzeige
Hilden: Innenstadt | Für die 21. Hildener Jazztage haben die Organisatoren erneut internationale Stars, erfolgreiche Newcomer und Größen der heimischen Jazzszene eingeladen – eine hochspannende Mischung, die als Markenzeichen des Festivals Musikgenuss auf höchstem Niveau garantiert. Konzerte von Musikern aus der besonders lebendigen und kreativen Jazzszene in NRW spielen in diesem Jahr eine tragende Rolle. Der Programmüberblick zeigt, auf welche Konzerte sich die Besucher freuen dürfen. Ein Highlight ist der Auftritt des afrikanischen Sängers und Bassisten Richard Bona im Rahmen der „International Jazznight“:

Weitere Highlight´s sind das Caroll Vanwelden Quartett, Norbert Scholly und Rainer Böhm, Martin Sasse und Marcus Bartel, das Jens Düppe Quartett, Echoes of Swing, Lines for Ladies feat. Sheila Jordan, Gjertrud Lunde, ROMI, Conrad`s Quintett, das Fischbacher Trio feat. Alita Moses, Acoustic 5, The World is not a Disc, Little Planet, BEAM, Acoustic Rhythm feat. Joscho Stephan, Stephan Becker Trio feat. Kenny Wesley, und das Gregory Gaynair Trio

Hildener Jazztage
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.