Hilden während der Reformationszeit

Wann? 31.10.2015 14:30 Uhr bis 31.10.2015 16:00 Uhr

Wo? Reformationskirche, Markt, 40721 Hilden DE
Anzeige
Hilden: Reformationskirche |

Stadtführung zum Reformationstag

Die Reformationskirche in Hilden ist eine baugeschichtlich bedeutende Kirche. Dass sie einst eine katholische Kirche und St. Jacobus geweiht war, wissen heute die Wenigsten. Während der Reformation wechselte ein Großteil der Hildener zunächst zu den lutherisch, dann zu den calvinistisch Reformierten.
Nach dem Westfälischen Frieden wurde die Reformationskirche an die evangelischen Christen übertragen. Die katholische Gemeinde entfernte alle beweglichen Kirchenschätze aus der Kirche. Hierzu gehörte auch die Statue des Heiligen Jacobus, die heute noch in der St.-Jacobus-Kirche, Mittelstraße 10 zu sehen ist.
Noch viel mehr über die Reformation, aber auch über Pest, Kriegs- und Notzeiten erfahren die Teilnehmer der VHS-Führung zur Reformationsgeschichte in Hilden am Samstag, 31. Oktober 2015, dem Reformationstag.
Treffpunkt für die Führung ist um 14.30 Uhr an der Reformationskirche, Markt 18 - vor dem Eingang am Kirchturm. Die Gebühr beträgt fünf EURO. Eine Anmeldung ist empfehlenswert. Weitere Informationen 02103/500530 oder www.vhs-hilden-haan.de.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.