Hildener Kneipentour: Vorverkauf läuft

Anzeige
Ein Garant für Stimmung: Die Kneipentour in Hilden (Foto: Michael de Clerque / WA-Archiv)

In Zusammenarbeit mit dem Kulturamt, dem Stadtmarketing und den Stadtwerken Hilden findet am Samstag, 5. November, 7. Hildener Kneipentour statt.

Was im Jahr 2010 mit nur sieben Kneipen begann, ist längst zu einer Erfolgsgeschichte geworden. Die musikalische Wandernacht bei der sich, wie kaum an einem anderen Abend, die gesamte Stadt in eine einzige Livemusik Party verwandelt, ist die größte Livemusik-Veranstaltung im Kreis Mettmann. 26 Bands treten in 24 Kneipen auf.

Die Programmheftchen liegen aus. Einige Topacts wie beispielsweise „Jim Button’s“, „Tune Up“, „The Jelly Rolls“, „Nacht John Boy“ und „Framic“ konnten verpflichtet werden.

Der Vorverkauf läuft. Es gibt es die Eintrittsbändchen für 10 Euro in allen teilnehmenden Kneipen und in der Ticket-Zentrale, am Nove-Mesto-Platz 3 (Stadtbücherei). Kurzentschlossene können die Bändchen an der Abendkasse erstehen. Hiermit haben die Gäste Zutritt zu allen teilnehmenden Kneipen und Locations sowie zu den beliebten Stadtwerke-Shuttlebussen.

Zwei Shuttlebusse

Die Besucher der "musikalischen Wandernacht" können hier zwischen 19 und 2 Uhr den Service der Rheinbahn nutzen, auf einer kleinen Route von einer Kneipe zur nächsten gefahren zu werden. Die Busse starten alle 30 Minuten vom Hildener Bahnhof aus. Ein Fahrplan wurde erarbeitet und in den Veranstaltungsheftchen abgedruckt. Die beiden Shuttlebusse werden erneut von den Stadtwerken Hilden gesponsert.

In beiden Bussen spielen Livemusiker, die dort für Partystimmung sorgen werden. Theo Stockem, Dieter Schneider und Kollegen von den "Hochhaus Freunden" spielen Oldies und Klassiker. So heißt es erneut nicht nur in den vielen Kneipen, sondern auch im Shuttlebus: "Noch ne Runde".

Viele ausgelassene Menschen wandern auf der Kneipentour durch die Straßen und machen diesen Abend zu einem besonderen Erlebnis. Insgesamt zehn Stunden dauert die Livemusik Party, die in diesem Jahr um 17 Uhr beginnt.

Zum ersten Mal dabei sein wird Daniel Jimenez. Der in Hilden allseits beliebte Musiker wird die Kneipentourfans auf den Straßen und vor den Kneipen unterhalten. Falls die Besucher einmal vor einer überfüllten Location auf Einlass warten müssen, kann es gut sein, dass der smarte Sänger vorbei kommt.

Mit Gitarre und seiner tollen Stimme wird er einfach überall, wo er auftaucht für gute Laune sorgen. Eine genaue Route ist dabei nicht vorgesehen. Einfach mit dem Besucherstrom von Kneipe zu Kneipe ziehen und Spaß haben.

Mehr Infos auf www.livemusik-kneipentour.de.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.