Sommerkonzert des Jungen Sinfonierorchesters Hilden

Anzeige
Bei dem Konzert stehen die Instrumentalisten im Vordergrund. Foto: Musikschule/Oliver Fischer
Hilden: Erlöserkirche |

Am Mittwoch, 28. Juni, um 18.30 Uhr lädt das Junge Sinfonieorchester (JSO) unter der Leitung von Rafael Behrens in der Reihe Kunst um halb sieben zu einem Sommerkonzert in die Erlöserkirche, St. Konrad-Allee 76, Hilden, ein.

Im JSO musizieren Schüler der Musikschule, des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums und des Städtischen Helmholtz-Gymnasiums.
Ein Orchesterklang ist mehr als die Summe seiner Teile – sprich der einzelnen Instrumente. Und doch wäre es nichts ohne die guten Instrumentalisten, die in ihm mitwirken. Sie stehen in diesem Jahr im Vordergrund.
Ein Sänger und eine ganze Reihe Solisten werden die Zuhörer mit Horn-, Trompeten-, Geigen- und Celloklängen verwöhnen.
Dabei stehen Werke der Wiener Klassiker Joseph Haydn, Wolfgang Amadeus Mozart und Ludwig van Beethoven auf dem Programm sowie romantische Werke von Antonin Dvorak, Èdouard Lalo und Gustav Mahler.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.