"The place to be!": Nacht der Bibliotheken am 10. März

Anzeige
Die Nacht der Bibliotheken steht unter dem Motto "The place to be!". (Foto: Verband der Bibliotheken NRW)
Hilden: Nove-Mesto-Platz |

Der Verband der Bibliotheken in NRW organisiert am Freitag, 10. März, die „Nacht der Bibliotheken" bereits zum siebten Mal. Bibliotheken aller Sparten in NRW tun sich zusammen, um Besuchern etwas Besonderes zu bieten.

Auch die Hildener Stadtbücherei, Nove-Mesto-Platz 3 beteiligt sich traditionell an diesen Veranstaltungen und plant jeweils thematische Großevents für die gesamte Familie. Von 19 bis 22 Uhr verwandelt sich die Bibliothek dieses Mal in ein gemütliches Zuhause, das gerne mit der schlabberigen Jogginghose besucht werden darf.

Gemütliches Wohnzimmer

Das Projektteam mit Bibliotheksleiterin Claudia Büchel sowie Birgit Halfkann, Nora Heisterkamp, Anja Kölbl, Karin Lachmann und Melanie Schulz hat im Erdgeschoss ein Wohnzimmer zum Fernsehen und Handarbeiten eingerichtet, eine Küche mit leckeren Essen und Pizzaserce und auch ein Partykeller lädt zur Kopfhörer-Party ein. In der ersten Etage präsentiert das Team von „SpielPlus“ im Kinderzimmer spannende Gesellschaftsspiele und im Bad hilft „SDN Nails“ beim Verschönern der Nägel. Ältere Spielefans können sich im Jugendzimmer zum „Magic“-Turnier treffen und im Schlafzimmer gibt es eine Fotoaktion zwischen Kissen und Decken.
Der Eintritt zu dieser Veranstaltung, die unter der Schirmherrschaft des Europäischen Parlaments und seines Präsidenten Martin Schulz steht, ist frei.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.