Umgarntes Mettmann - 1111 Erinnerungen und Ideen gesucht

Anzeige
Mettmann: Oberstadt | Nach wochenlangen Vorbereitungen in der Oberstadt Initiative sind nun die Mettmanner gefragt, um mit ihren Erinnerungen und Ideen zur 1111 Jahrfeier, die gemeinsam mit dem Heimatfest stattfinden wird, die Bäume in der Oberstadt sprechen zu lassen.

„Ich kam mir abwechselnd wie Strickliesel, Christel von der Post und Goldmarie vor.“ lacht Ria Garcia, wenn sie sich an die vergangenen Wochen erinnert. Rund 800 m Schnüre wurden gehäkelt, an denen die Etiketten mit Goldstempel und den Erinnerungen ab dem 20. August an den Bäumen in der Oberstadt platziert werden sollen. Für die Haltbarkeit sind viele mit mehreren Fäden gearbeitet, was zu der unvorstellbaren Menge von 5.000 m Häkelgarn geführt hat. Jedes Etikett ist von Hand mit Goldfarbe gestempelt. „1111 Jahre Mettmann – 1111 Erinnerungen und Ideen“ ist auf einer Seite der Etiketten zu lesen. Auf der anderen Seite ist Platz für die Erinnerungen und Ideen der Mettmanner.

Letzte Woche wurden die ersten Etiketten zum Beschriften ans Caritas Netzwerk in der Mittelstraße 7 ausgegeben. Ab sofort liegen für alle schreiblustigen Mettmanner Etiketten und eine kleine Anleitung im Café am Markt, bei BETWEEN Ecke Markt/St. Lambertus-Tor sowie bei Raumausstattung Schwarz und HAUTEVILLE in der Oberstraße aus.

Alle beschrifteten Etiketten werden fotografiert, um die Erinnerungen und Ideen auch über das 1111. Jahr Mettmanns zu erhalten. Wer in den kommenden drei Wochen keine Gelegenheit hat an den genannten Orten seine Erinnerung zu Etikett zu bringen, kann auch über die Website http://www.me-neanderland.de/1111-jahre-mettmann/ über die Kommentarfunktion teilnehmen oder eine Erinnerung auf der Facebook-Seite https://www.facebook.com/UmgarntesMettmann übermitteln.

Ansprechpartner für diese Pressemitteilung:

Ria Garcia
Oberstadt Initiative

Fotos: Oberstadtinitiative Mettmann
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.