Vortrag über die erste Friedensnobelpreisträgerin

Wann? 08.03.2016 18:30 Uhr bis 08.03.2016 20:00 Uhr

Wo? Weiterbildungszentrum "Altes Helmholtz", Gerresheimer Str. 20, 40721 Hilden DE
Anzeige
Hilden: Weiterbildungszentrum "Altes Helmholtz" |

Bertha von Suttner (1843-1914) - Pazifistin, Friedensforscherin, Schriftstellerin

Am 9. Juni 1843 in Prag als Gräfin Kinsky von Chinic und Tettau geboren, wurde Bertha von Suttner 1905 als erste Frau mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet. Ihr kontrovers diskutierter pazifistischer Roman "Die Waffen nieder!" erregte großes Aufsehen und traf den Nerv der Zeit.
Wer diese große Frau war, und wie sie gelebt hat, wird in einer Vortragsveranstaltung von VHS Hilden und Gleichsstellungsstelle der Stadt Hilden anlässlich des Weltfrauentages näher gebracht.
Die Gebühr für die Veranstaltung in der VHS Hilden beträgt 6,00 Euro (Abendkasse).
Informationen unter 02103-500530 oder www.vhs-hilden-haan.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.