WDR2 für eine Stadt: Hilden ist im Finale

Anzeige
Vielleicht klappt es ja im dritten Finalanlauf. Hilden hat in den Vorjahren bereits die längste Theke aufgebaut und die Alpen-Olympiade bestanden. Jetzt wartet eine neue Aufgabe auf die Stadt. (Foto: Michael de Clerque)

Zum dritten Mal im Finale: Erneut hat es Hilden in die Endrunde des Städtewettbewerbs "WDR2 für eine Stadt" geschafft. Schafft es die Itterstadt nun auch noch, sich gegen die neun weiteren Finalisten durchzusetzen, kommt das große WDR 2 Sommer Open Air mit Stars und Live-Sendungen nach Hilden.

Der WDR2 teilt weiter mit: "Jetzt geht es um alles: Hilden ist unter den zehn Finalisten von WDR 2 für eine Stadt und spielt gegen neun andere Kommunen aus Nordrhein-Westfalen um den Hauptgewinn: WDR 2 für einen Tag lang live in der Stadt. Hildens Konkurrenten im Kampf der Finalisten sind unter anderem Kleve, Brüggen und Dormagen.

Die Finalrunde der Aktion WDR 2 für eine Stadt beginnt am Montag, 9. März und läuft bis Freitag, 20. März. Dann besuchen die WDR 2 Moderatoren Steffi Neu, Jürgen Mayer und Uwe Schulz mit Bühne und Ü Wagen die Finalstädte, deren Einwohner zuerst eine ungewöhnliche Stadtaufgabe und anschließend schwierige Wissensfragen im NRW-Quiz bewältigen müssen.

Je besser die Menschen in Hilden am Finaltag zusammenhalten, desto höher die Wahrscheinlichkeit, dass sie gemeinsam die WDR 2 Stadtaufgabe lösen und sich damit wertvolle Punkte sichern. Bis 15 Uhr haben sie Zeit.

Gegen 16 Uhr muss das Rateteam der Stadt ran und innerhalb von 90 Sekunden möglichst viele Fragen zu Nordrhein-Westfalen und Hilden richtig beantworten.

WDR 2 überträgt die Entscheidungen zwischen 10 und 17 Uhr live im Radio und per Video-Livestream auf wdr2.de.

Viele Stars kommen zum Sommer Open Air


Spätestens am 21. März steht der Sieger fest. Und der kann sich auf den 20. Juni freuen. Dann kommt WDR 2 für einen ganzen Tag in die Gewinnerstadt. Und der Sender bringt viele Stars mit: Andreas Bourani, Marlon Roudette, Madcon und andere treten beim großen WDR 2 Sommer Open Air auf. Im WDR 2 MonTalk spricht Gisela Steinhauer mit einem prominenten Gast über sein Leben. Radiokoch Helmut Gote ist zusammen mit dem Fitness-Experten Prof. Ingo Froböse genauso live dabei wie „Pistors Fußballschule“. Und weil sich WDR 2 verschenkt, gilt für alle Veranstaltungen: Eintritt frei!"

Mehr zum Thema:
WDR2 für eine Stadt: Für Hilden abstimmen
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.