Workshop: Vorlesepaten gesucht

Wann? 07.11.2016 09:30 Uhr

Wo? Stadtbücherei Hilden, Nove-Mesto-Platz 3, 40721 Hilden DE
Anzeige
Diplom-Bibliothekarin Helga Schwarze vermittelt die Grundlagen der Vorlesetechnik. (Foto: Privat)
Hilden: Stadtbücherei Hilden |

Wer liest gerne und hat Freude am Umgang mit Kindern und Jugendlichen? An diejenigen richtet sich die Vorlese-Werkstatt unter Leitung von Helga Schwarze in der Hildener Stadtbücherei.

Die Referentin gibt am Montag, 7. November, von 9.30 bis 13 Uhr in der Stadtbücherei, Nove-Mesto-Platz 3, im Rahmen eines Trainings wissenswerte Tipps für richtiges Vorlesen.

„Vorlesen ist für Kinder der erste Einstieg in die Welt der Literatur. Die Art des Vorlesens hat wesentlichen Anteil daran, ob ein Kind später selber Bücher liest oder nicht“, so Helga Schwarze, die als Bibliothekarin bei der evangelischen Fachstelle für Bibliotheken angestellt ist und dort kirchliche Bibliotheken berät und die meist ehrenamtlich Tätigen für ihre Arbeit schult.

In Kindergärten und Grundschulen vorlesen

Neben der Vermittlung der Vorlesetechniken wird sie geeignete Vorlesebücher und Methoden für deren Einsatz vorstellen. „Anschließend besteht die Möglichkeit, dass die Teilnehmerinnen und Teilnehmer als ehrenamtliche Vorlesepatinnen und Vorlesepaten in Kindergärten und Grundschulen eingesetzt werden“, erklärt Bibliotheksleiterin Claudia Büchel.

„Interessierte können so ihre Lesefreude an Kinder weitergeben“ ergänzt Juliane Kerzel-Kohn, Fachbereichsleiterin der VHS Hilden-Haan. Es handelt sich um eine Kooperationsveranstaltung von Stadtbücherei und VHS Hilden-Haan. Eine vorherige Anmeldung unter der Kursnummer L21104 ist erforderlich; dies ist nur bei der VHS Hilden-Haan möglich, Gerresheimer Straße 20, oderim Internet auf der VHS-Homepage. Die Teilnahmegebühr beträgt 12 Euro.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.