Andreas Wrubel ist neuer Präsident des Rotary Clubs Hilden Haan

Anzeige
Am 1. Juli ist Andreas Wrubel zum neuen Präsidenten des Rotary Clubs ernannt worden. (Foto: Privat)

Pünktlich zur Jahresmitte erfolgte der alljährliche Wechsel im Präsidentenamt des Rotary Clubs (RC) Hilden Haan. Auf Dr. Felix Schminke folgt Andreas Wrubel.

Der gebürtige Hildener Bankkaufmann, der 1980 seine Lehre in der Hildener Filiale eines Kreditinstitutes begann, ist seit 1996 Rotarier. Der Kontakt zu Rotary entstand im Rahmen eines berufsbedingten Aufenthaltes in den neuen Bundesländern. Nach elfjähriger Mitgliedschaft im Rotary Club Chemnitz-Schlossberg, wo er ebenfalls schon das Präsidentenamt übernommen hatte, wechselte er 2007 in den Rotary Club Hilden-Haan. In beiden Clubs war er jeweils auch sieben Jahre als Schatzmeister tätig. Zum Juli übernahm er zum zweiten Mal die Präsidentenwürde und vertritt nun den Rotary Club Hilden-Haan.

Ostern für alle und internationaler Jugendaustausch

Das Ziel des RC ist es, Bewährtes weiter zu entwickeln, den Club zu verjüngen und Rotary in der Öffentlichkeit sichtbarer zu machen. Dank der Rotary Club Hilden-Haan Stiftung und einem erfahrenen Stiftungsmanagement gelang es im vergangenen Jahr, diverse regionale Projekte gezielt zu unterstützen. Außerdem konnten mit dem jüngst gegründeten „Integrationsfonds Hilden“ – einem Gemeinschaftsprojekt mit Qiagen - Flüchtlinge erfolgreich in den Arbeitsmarkt integriert werden. Weitere Aktivitäten umfassen die Aktion "Ostern für alle" und den internationalen Jugendaustausch.

"Ich freue mich darauf, intensiv mit den Menschen in Hilden, Haan und Umgebung zusammenzuarbeiten für positive Veränderungen und nachhaltige Förderung in unserer Region“, so Andreas Wrubel.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.