Autofahrer übersah E-Bike

Anzeige

An der Einmündung Hochdahler Straße, Ecke Hoffeldstraße, in Hilden ereignete sich gestern Morgen, 14. Oktober, gegen 8.47 Uhr, ein Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Verkehrsteilnehmerin. Nach Angaben eines Unfallbeteiligten und der Zeugen befuhr ein 59-jähriger Fahrzeugführer aus Hilden mit seinem Pkw Citroen die Hochdahler Straße in Richtung Mozartstraße.

Die Polizei teilt weiter mit: "In Höhe der Einmündung Hochdahler Straße/ Hoffeldstraße beabsichtigte er, nach links in die Hoffeldstraße abzubiegen. Dabei übersah er eine entgegenkommende 55-jährige Frau aus Hilden, die mit ihrem Pedelec die Hochdahler Straße in Richtung Kirchhofstraße befuhr und es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Die 55-Jährige kam zu Fall und zog sich dabei so schwere Verletzungen zu, dass sie mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

Für die Dauer der Unfallaufnahme waren die Hoffeldstraße und der Einmündungsbereich komplett gesperrt, die Hochdahler Straße nur einseitig befahrbar. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von circa 3.000 Euro."
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.