Fiat übersehen: Frontalzusammenstoß mit drei Verletzten

Anzeige
Drei Personen wurden beim Unfall leicht verletzt. (Foto: Polizei Mettmann / Symbolfoto)
Hilden: Elberfelder Straße |

Bei einem Verkehrsunfall auf der Elberfelder Straße in Hilden wurden am vergangenen Freitag, 21. April, drei Personen leicht verletzt. Es entstand hoher Sachschaden.

Eine 30-jährige Frau aus Köln befuhr gegen 19.15 Uhr mit ihrem PKW Kia die Elberfelder Straße in Richtung Haan. In Höhe der Hausnummer 175 wollte sie nach links auf ein Grundstück abbiegen. Dabei übersah sie offensichtlich den mit zwei Personen besetzten PKW Fiat einer 33-jährigen Solingerin, welche die Elberfelder Straße in Gegenrichtung befuhr.

Mehr als 18.000 Euro Sachschaden

Es kam frontal zum Zusammenstoß der Fahrzeuge, wobei sich die beiden Fahrzeugführerinnen sowie der 36-jährige Beifahrer des Fiat leicht verletzten. Sie wurden vom eintreffenden Rettungsdienst behandelt und teilweise ins Krankenhaus transportiert. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von über 18.000 Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.