Flugplatzfest Langenfeld: Spektakuläre Kunstflüge und dröhnende Motoren

Anzeige
Foto: Horst Nauen, Mike Rottland nach seiner atemberaubenden Airshow

Viele tausend Besucher erlebten die volle Vielfallt der Fliegerei beim 36. Flugplatzfest in Langenfeld-Wiescheid.

Das traditionelle 36. Flugplatzfest der "Luftsportgruppe Erbslöh Langenfeld" am ersten September-Wochenende, lockte viele tausend Besucher auf das Segelfluggelände in Langenfeld-Wiescheid.
Blauer Himmel und sommerliche Temperaturen, zumindest am Samstag, mit einem vielfälltigen Programm - bescherten den Besuchern einen unvergesslichen Flugtag.

Eine der vielen Highlights waren Rundflüge mit legendären Oldtimern der Lüfte, mit dabei: Der größte einmotorige Doppeldecker der Welt, die "Antonow AN2", auch genannt der Rote Baron. Es war beeindruckend für die Fluggäste der AN2 sowie für die Zuschauer wenn Pilotin Dr. Ilse Janicke den 1.000 PS starken Sternmotor startete und die Maschine mit imponierender Spannweite von über 18 Meter mit dröhnendem Motor in Startpositon brachte.
,,Es war ein tolles Gefühl mit dieser legendären Maschine über meine Heimatstadt Solingen zu fliegen und das bei super klarem Wetter", sagte ein überglücklicher Fluggast.

Tandemspringen war ebenfalls ein Renner: Der "Fallschirmsportclub Sauerland e.V. Schmallenberg" ermöglichte nach einer Einweisung am Boden, wagemutigen Besuchern den Tandemsprung aus rund 3.000 Meter. Mit einem erfahrenen Sprungmaster mit 200 Km/h im freien fall der Erde entgegen und dann das sanfte Schweben am geöffneten Schirm wird für alle Teilnehmer
ein unvergessliches Erlebnis bleiben.

Nervenkitzel für die Besucher waren die spektakulären Kunstflüge: Mike Rottland Fluglehrer und Kunstflieger war einer von ihnen, mit seiner Kunstflugmaschine vom Typ "Extra 300 S" zeigte er sein atemberaubendes Airshow-Programm, wobei er an die Grenzen des machbaren ging.

Das Abendprogramm wurde von der Coverband "Jim Button´s" musikalisch gestaltet und mit einem gigantischen Feuerwerk beendet.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.