Fußballsticker erbeutet

Anzeige
Drei Einbrüche: Die Polizei sucht Zeugen. (Foto: Polizei Mettmann / Symbolbild)

Am vergangenen Wochenende wurden gleich drei Einbrüche im Hildener Stadtgebiet angezeigt.

Am vergangenen Sonntag, 3. Juli, öffneten unbekannter Täte mit der sogenannten "Fensterbohrtechnik" zwischen 1.30 und 10.15 Uhr die Balkontür einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Beethovenstraße. Während sich die Bewohnerin im Schlafzimmer befand, gelangten die Eindringlinge in das Wohnzimmer und stahlen Bargeld und persönliche Ausweisdokumente.

Der zweite Einbruch an diesem Tag ereignete sich am Warrington-Platz. Hier verschafften sich die Täter zwischen 19 und 20.10 Uhr Zutritt zu einem Kiosk und entwendeten Fußball-Sticker.

In der Zeit zwischen Sonntagnachmittag, 15 Uhr, und Montagmorgen, 7.45 Uhr, kam es zum dritten Einbruch. Durch ein aufgehebeltes Fenster gelangten die Täter in die Wohnräume eines Einfamilienhaus an der "Mühle". Die Täter durchsuchten alles und stahlen, vermutlich mit Hilfe eines aufgefundenen Autoschlüssels, den 14 Jahre alten grauen Opel Astra des Hausbewohners. Der Wagen war in unmittelbarer Nähe des Hauses geparkt gewesen.

Polizeiliche Such- und Ermittlungsmaßnahmen im näheren Umfeld des Tatortes wurden veranlasst, führten bisher jedoch nicht zu einem positiven Ergebnis.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer (02103) 898-6410 entgegen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.