Gestohlener Volvo brannte

Anzeige
Wer hat den Volvo in Brand gesetzt? Die Hildener Polizei sucht Zeugen. (Foto: Polizei Mettmann / Symbolgrafik)
Hilden: Grünstraße |

Gestern, 15. Juni, erhielten die Polizeibeamten der Polizeiwache Hilden über die Rettungsleitstelle der Feuerwehr gegen 02:55 Uhr Kenntnis von einem Fahrzeugbrand auf der Grünstraße in Hilden. Beim Eintreffen der Beamten hatte die Feuerwehr den Brand im Fahrzeuginneren eines schwarzen Volvo bereits gelöscht.

Auffallend war, dass der Pkw zuvor mit Originalschlüssel geführt wurde. Der Pkw wurde sichergestellt und durch einen örtlichen Abschleppdienst abtransportiert. Es entstand ein Sachschaden von 12.000,- Euro.

Anschließende Ermittlungen beim Wuppertaler Halter und in Solingen ergaben, dass das Fahrzeug seit mehreren Tagen bei einer Werkstatt in Solingen zur Reparatur abgestellt war. Dort war es zu einem Einbruch gekommen, bei dem der Volvo mit den dazugehörigen Fahrzeugschlüsseln entwendet wurde.

Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen, die in einem Tatzusammenhang stehen könnten, nimmt die Polizei in Hilden jederzeit unter der Telefonnummer 02103-898-0 entgegen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.