Hildener Schützen laden ein

Anzeige
Vorfreude auf das große Fest: Die Schützen laden vom 10. bis 13. Juni ein. (Foto: Michael de Clerque)
Hilden: Alter Markt |

Das große Schützen- und Heimatfest der St. Seb. Schützenbruderschaft Hilden startet am Freitag, 10. Juni, um 16 Uhr mit dem traditionellen Fassanstich durch Bürgermeisterin Birgit Alkenings um 16 Uhr auf dem Alten Markt. Zur Begrüßung gibt es Freibier - solange der Vorrat reicht.

Weitere Höhepunkte im Überblick: Am Freitag ab 18 Uhr treffen sich im Festzelt auf dem Alten Markt Vereinsmitglieder, Gäste und Freunde zum geselligen Schützenabend. An allen Tagen ist der Eintritt ins Festzelt kostenfrei.

Am Samstag geht es um 11 Uhr im Festzelt mit einem Lichtpunktschießen für Jugendliche und Erwachsene weiter. Ab 15 Uhr erwarten die Schützendamen die Hildener Senioren zum kostenfreien Kaffee und Kuchen. Schützenkaiserpaar Karl-Ludwig-Breuer und Sabine Tutaß sowie die Adjutanten Michael Taubenheim und Wolfgang Lieth sind in Begleitung der Bruderschaft zeitgleich im Bürgerhaus zum Stadtempfang bei der Bürgermeisterin. Um 18 Uhr beginnt der Schützenball.

Am Sonntag, 12. Juni, werden die Mitglieder ab 6.30 Uhr mit dem Tambourcorps Hochdahl 04 geweckt. Nach dem Gottesdienst in St. Jacobus um 10 Uhr marschieren die Schützen zur Kranzniederlegung auf den Stadtfriedhof. Der große Festumzug unter Mitwirkung der Gastvereine und den Musikgruppen durch die Stadt beginnt um 15 Uhr.

Das Königs-, Prinzen-, Schülerprinzen- und Bürgerkönigsschießen beginnt am Montag, 13. Juni, ab 10 Uhr im Schützenhaus an der Oststraße 80. Der Krönungsball folgt ab 20 Uhr.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.