Hochzeit mit Herzen

Anzeige
Andy Bloch und Melanie Schürkämper gaben sich das Jawort. (Foto: Michael de Clerque)
Hilden: Rathaus |

Großer Empfang am vergangenen Freitag vor dem Hildener Rathaus: Mitglieder des Herzlauf Hilden standen Spalier, um Andy Bloch und Melanie Schürkämper zu beglückwünschen. Die Beiden hatten sich wenige Minuten zuvor das Jawort gegeben.

Kennengelernt hatten sie sich im Jahre 2008 auf einer CCH-Weihnachtsfeier. Andy Bloch ist seit 2008 Mitglied im Carnevals Comitee Hilden, mehrere Jahre war er Geschäftsführer. Er engagiert sich auf vielfältige Weise im Brauchtum der Stadt: Zusammen mit seinem Arbeitgeber, der Graf Recke Stiftung, organisiert er die Inklusionsparty auf dem Alten Markt.

Jeder Einzelne ist ihm wichtig: 2016 ermöglichte er, dass Normann Schweizer aus Stuttgart beim Karnevalsumzug mitmachen konnte - ein überwältigendes Erlebnis für den damals 40-Jährigen.

Vielfältig engagiert

Beim Kinderkarneval der Hildener Narrenakademie kennt man Andy Bloch als "SpongeBob". Und auch beim Herzlauf engagiert er sich. Melanie Schürkämper - sie behält ihren Geburtsamen - hält ihrem Mann den Rücken frei. Seit 2010 leben die Beiden zusammen, zwei Jahre später wurde Sohn Tim geboren. Zur Hochzeit wurde dem Brautpaar auf vielfältige Weise gratuliert. Unter anderem hatte das Unternehmen “Appelbaum Spezialrad-Verkauf” ein Fahrrad zur Rikscha umgebaut, mit der das Paar über die Mittelstraße zum Standesamt gefahren wurde.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.