Itterfest mit Trödelmarkt

Anzeige
Das Itterfest ist und bleibt für viele Hildener und auch Menschen aus der Umgebung eine lieb gewonnene Pflichtveranstaltung. An vier Tagen gab es von Freitag bis Montag ein buntes Programm für die ganze Familie. Von A bis Z - also von Altbier bis Zuckerwatte.

Auf den Fahrgeschäften konnte man sich ordentlich durchschütteln lassen, für die Ohren gab es Live-Musik auf einer Bühne am Markt, die vielen Imbissbuden boten Kulinarisches für den Gaumen und die Kehlen mussten natürlich auch nicht trocken bleiben. Neu war der Trödelmarkt auf dem Ellen-Wiederhold-Platz. Hier konnten die Besucher am Sonntag auf Schnäppchenjagd gehen.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.