Kinderprinz Leonard und Prinzessin Carolina: Spaß im Karneval

Anzeige
Haben schon ein wenig Erfahrung in Sachen Karneval und freuen sich auf eine schöne Session: Kinderprinz Leonard und Kinderprinzessin Carolina. Foto: Stephan Köhlen

Das Hildener Kinderprinzenpaar ist in Amt und Würde und freut sich auf eine spannende Session. Prinz Leonard und Prinzessin Carolina sind alte Hasen im Karneval. Ihr Ziel? Sie möchten den Hildener Jecken viel Freude bereiten.

Die Kinderprinzlichen Vier treten ihr Amt an

Karneval ist Tradition – es wird gemacht wie immer schon: Und so waren vor den Großen natürlich die Kleinen an der Reihe. Prinz Leonard und Prinzessin Carolina regieren seit vergangenem Samstag den jecken Hildener Nachwuchs.
Den Testlauf haben beide schon hinter sich. Während der 10-Jährige im vergangenen Jahr als Adjutant durch die Säle zog, möchte er sich in dieser Session als Prinz erproben. Und Prinzessin Carolina? Sie war in der letzten Session Hofdame. „Ich will feiern, bin bereit, singen und tanzen in dieser schönen Zeit“, reimt die 13-Jährige, die seit sieben Jahren bei den CCH-Flöhen tanzt und sich gemeinsam mit ihrem Team auf eine spannende Session freut. Komplett ist das allerdings erst mit Adjutant Niklas – er ist der Bruder der Prinzessin und in der letzten Session bei vielen Auftritten dabei - und Hofdame Kira. Sie tanzt ebenfalls bei den CCH-Flöhen und hat schon im Kinderwagen bei Karnevalsmusik mitgeschunkelt.

Beste Stimmung und perfekte Choreo

Von Schunkeln kann allerdings keine Rede sein, wenn die Prinzlichen Vier erst einmal loslegen. „Partytime“ heißt ihr persönlicher Karnevalshit, den sie der Narrenschar in der Hildener Stadthalle präsentierten und der sie sicherlich auf ihren Terminen durch die Säle der vielen Städte begleiten wird. Nach den Rhythmen von Boney M’s „Hooray hooray it’s holiday“ lieferten die Kinderprinzen samt Hofdame und Adjutant eine perfekte Gesangseinlage inklusive stimmiger Choreografie. Ihre Version? „Hurra, hurra, wir feiern heut‘ na klar“. Na dann kann es ja losgehen . . .

Großer Wunsch: Rosenmontag ohne Schnee und Sturm

Übrigens: Ihr größter Wunsch und Punkt zehn in der Proklamation, die das Hildener Prinzenpaar am vergangenen Samstag bekannt gab? „Ohne Sturm, ohne Regen, ohne Eis, ohne Schnee, woll’n wir unsern Rosenmontagszug, wär das ok?!“ Ob Petrus sie erhört, man weiß es nicht. Allerdings ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Hildener Prinzenpaare samt Narrenschar ein zweites Mal in Folge auf ihren geliebten Rosenmontagszug als Höhepunkt verzichten müssen, wohl eher gering.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.