Maja und Niko aus Hilden gewinnen bei "Klein gegen Groß"

Anzeige
Maya und Nico gewannen im Tanzschritteduell gegen Joachim Llambi und Motsi Mabuse. (Foto: NDR/Thorsten Jander)

Standard- und lateinamerikanische Tänze sind das große Hobby von Maja und Niko aus Hilden. Die beiden Neunjährigen, die in eine Klasse gehen, traten bei der ARD-Sendung "Klein gegen Groß" auf.

Spannend bis zum Schluss

Es galt, Tanzschritte am bloßen Leuchten der Schuhe zu erkennen - die Tänzer selbst waren schwarz gekleidet, das Licht aus. Maja und Niko erkannten alle vier Figuren - ebenso wie Motsi Mabuse und Joachim Llambi, gegen die das Duo angetreten war. Im Stechen machte dann der Bruchteil einer Sekunde den Unterschied. Maja meldete sich zuerst - und die Beiden erkannten auch die Rumba-Figur richtig. Die Gewinne: Maja darf mit ihrer Familie ein Lena-Konzert besuchen, Niko freut sich über ein Tablet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.