Mercedes beschädigt und geflüchtet

Anzeige
Die Polizei sucht Zeugen der Unfallflucht. (Foto: Polizei Mettmann)

Am Sonntagnachmittag, 7. August, in der nur kurzen Zeit zwischen 15 und 16.30 Uhr, parkte ein silbergrauer Mercedes GLK 220 CDI auf dem Besucherparkplatz eines Seniorenstifts an der Horster Allee in Hilden.

In dieser Zeit wurde der SUV von einem unbekannten anderen Fahrzeug, vermutlich beim Ein- und Ausparken sowie dazugehörigem Rangieren, im Frontbereich angefahren
und beschädigt. Dabei entstand allein am Mercedes Geländewagen ein geschätzter Sachschaden in Höhe von mindestens 750 Euro an Stoßstange und Tagfahrlicht.

Der bislang unbekannte Verursacher flüchtete ohne Schadensregulierung vom Unfallort. Hinweise nimmt die Polizei telefonisch unter der Rufnummer 02103/898-6410 entgegen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.