Mit Weihnachtsbäumen Gutes tun

Anzeige

Seit 24 Jahren bringt Gerda Grenda zur Weihnachtszeit ein wenig Glück in SOS Kinderdörfer: sie verkauft Weihnachtsbäume und spendet ihre Einnahmen.
Wenn in der besinnlichen Adventszeit die Weihnachtsmärkte eröffnen und die Beleuchtung die Straßen im Lichterglanz erscheinen lassen, ist auch die Hildenerin bereit.

Am letzten Freitag im November beginnt sie mit dem Verkauf von Weihnachtsbäumen, die sie für ihre Kunden aus dem Sauerland in die Stadt bringen lässt. An der Gerresheimer Straße 58 findet man in den Wochen vor Weihnachten sicherlich den passenden Tannenbaum, der am Heiligabend, festlich geschmückt, das Wohnzimmer verschönern wird. Ob Nordmanntanne, Nobilis oder Edeltannen – zwischen ein bis sechs Meter groß sind die Bäumchen, die nicht nur für den eigenen Gebrauch bestimmt sein müssen. „Meine Tannenbäume, die ich zu Gunsten der SOS-Kinderdörfer verkaufe, eignen sich immer auch hervorragend als Geschenk für gute Kunden, Mitarbeiter oder Geschäftspartner“, weiß Gerda Grenda.

Damit der Kauf eines Tannenbaumes ein wenig vorweihnachtliche Gemütlichkeit mit sich bringt, sorgt Gerda Grenda traditionell mit Glühwein, Saft und Plätzchen dafür, dass ein wenig Hast und Eile aus dem Einkauf genommen werden.

Also: wer sich noch nicht entschieden hat, wo er seinen Tannebaum fürs das diesjährige Fest kauft und noch keinen Baumhändler seines Vertrauens hat, ist herzlich willkommen. „Im Kinderdorf in dem entfernten, wird durch den Kauf man Jubel ernten. Dies Glücksgefühl erwärmt das Herz, viel besser etwa als Kommerz“, schreibt Gerda Grenda in ihrer Einladung und freut sich über jeden Bäumchen-Käufer.

Übrigens: Wer seinen ausgesuchten Baum nicht gleich mitnehmen möchte, kann ihn bei Gerda Grenda gut verwahrt zum Wunschtermin abholen oder ihn sogar bis nach Hause vor die Tür bringen lassen. Mehr Infos telefonisch unter 02103-42321.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.