Oldtimer aus Garage gestohlen

Anzeige
Die Hildener Polizei sucht einen gestohlenen Oldtimer. (Foto: Polizei Mettmann)

Zu nicht genau bekannter Zeit, zwischen Mittwochabend, 27. Juli, 17 Uhr, und Sonntagmorgen, 7. August, 9.15 Uhr, brachen ein oder mehrere bislang unbekannte Straftäter das verschlossene Tor einer Einzelgarage auf einem Garagenhof an der
Schulstraße in Hilden auf.

Wie der oder die Einbrecher danach den darin geparkten 47 Jahre alten Leyland Triumpf starten und wegfahren oder auf andere Art und Weise abtransportieren konnten, ist bisher noch nicht geklärt.

Seit dem Diebstahl fehlt jede Spur von dem erst kürzlich aufgearbeiteten und restaurierten Oldtimer mit dem amtlichen Oldtimer-Kennzeichen ME-OO32H. Der aktuelle Zeit- bzw. Sammlerwert des vollgetankten roten Sportcabriolets mit Faltdach, mit einer Laufleistung von nur 60.000 Kilometern, wird mit 20.000 Euro angegeben.

Bisher liegen der Hildener Polizei noch keine konkreten Hinweise auf den oder die Fahrzeugdiebe und den Verbleib des gestohlenen Triumphs vor. Polizeiliche Such- und Ermittlungsmaßnahmen im näheren Umfeld des Tatortes wurden veranlasst. Ein Strafverfahren und weitere Ermittlungen der Hildener Polizei wurden eingeleitet, der Oldtimer und sein Kennzeichen zur internationalen Fahndung ausgeschrieben.

Hinweise zu verdächtigen Personen, Fahrzeugen oder sonstigen Beobachtungen, die in einem Tatzusammenhang stehen könnten, wie auch Angaben zum aktuellen Standort und Verbleib des gesuchten Fahrzeugs nimmt die Polizei in Hilden, Telefon 02103 / 898-6410, entgegen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.