Rock und mehr: Zweites Norder Benefizkonzert

Wann? 16.09.2017 10:00 Uhr bis 16.09.2017 22:00 Uhr

Wo? Sportplatz SV Hilden-Nord, Furtwänglerstraße 2A, 40724 Hilden DE
Anzeige
Das Herzensangelegenheiten-Team, bestehend aus Yvonne Hartmann, Steffen Froitzheim, Sandra Peters, Mark Peters, Daniela Grundmann, Marcus Klein, Nadja Gombert und Sascha Gombert (von links) begann vor einem Jahr mit der Planung des zweiten Norder Benefizonzertes. (Foto: Privat)
Hilden: Sportplatz SV Hilden-Nord |

Als Mark Peters im August 2015 das erste Norder Benefizkonzert ins Leben rief, sollte es eigentlich “nur” eine einmalige Geschichte bleiben. Durch den Erfolg der Veranstaltung wurde ihm aber ziemlich schnell klar: "Das bedarf einer Zugabe. Warum etwas beenden, was gut ist und funktioniert?"

Vor rund einem Jahr begannen die Planungen für das zweite Norder Benefizkonzert, das am Samstag, 16. September, von 10 bis 22 Uhr auf dem Sportplatz der SV Hilden an der Furtwänglerstraße 2a statt findet. Planungen, die nun von einer neunköpfigen, hochmotivierten Gruppe durchgeführt wurden und immer noch werden. Die Gesellschaft Herzensangelegenheiten wurde gegründet und wird auch in Zukunft noch einige Veranstaltungen für den guten Zweck ins Leben rufen.

Otter Nemo und Jazz-Dance

Wie schon 2015 gibt es auch dieses Jahr wieder ein buntes Rahmenprogramm: Die Deutschen Meister im Jazz- und Modern-Dance des Turn- und Sportvereins sorgen für Unterhaltung auf ganz hohem Level. Auf die Kampfsportvorführungen des Muay-Thai-Zentrum Düsseldorf kann man ebenfalls gespannt sein. Hildens tierische Prominenz, der kleine Otter Nemo ist auch zum wiederholten Male mit an Bord. Der ehemalige Aquazoodirektor Dr. Gettmann hat in Steffi Wolny aber auch eine kompetente “Otternanny” gefunden.Sie führt die Besucher in die Welt der Otter ein.

Die Samba-Trommelgruppe der Musikschule zeigt ihr Können und der Magier Dan Berlin mischt sich unter die Gäste um sie zu verzaubern. Ganz spontan ist auch noch eine Kletterwand für Kinder von der Move Kletterhalle dazu gekommen.

Zugunsten der Kinderhospizes Regenbogenland

Bei der Live-Musik mussten spontan Änderungen vorgenommen werden: The Sunset Boppers und Puntozero mussten aus privaten Gründen absagen. "Wir freuen uns deshalb riesig, dass sich "Jens and friends" und "La Stella" (mit Casaluci am Mikrofon) bereit erklärt haben, diese Lücke im Programm zu füllen." erklärt Peters.

Außerdem gibt sich Solingens Kultband "Mike and the waiters" die Ehre. Wie geplant folgt am frühen Abend der Auftritt der Essener Band "Speedswing". Die acht Musiker beschallen den Hildener Norden mit bestem Rock`n Roll. Mit der Langenfelder Coverband "Rock 4 Miles" klingt der Abend mit den beliebtesten Songs der 70er bis 2000er aus.

Trödel für Kindersachen

Eine Premiere bietet der erste Norder Kindertrödel. Das Team des "Mein Kinderkram" bietet ihr erfolgreiches Konzept unter freiem Himmel an. Zusätzlich organisiert "Mein Kinderkram" einen Verkaufsbereich, in dem gut erhaltenes, gebrauchtes Spielzeug erstanden werden kann. Sämtliche Erlöse werden an das Kinder- und Jugendhospiz Regenbogenland gespendet.

Außerdem findet ein Fußballturnier unter der Leitung von Jugendobmann Oliver Klees statt. Das Team "Cops and friends" versucht mit dem Kultcop Toto und weiteren Promis die gegnerischen neun Mannschaften hinter sich zu lassen, um den großen Wanderpokal zu erobern.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.