Skoda beschädigt: 2000 Euro Schaden

Anzeige
Die Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung. (Foto: Polizei Mettmann / Symbolfoto)

In zwei Fällen von Fahrerflucht bittet die Hildener Polizei die Bevölkerung um Mithilfe. Am Montag, 22. August, in der kurzen Zeit zwischen 11.10 und 12.20 Uhr, beschädigten Unbekannte einen blauen VW Caddy im Bereich der linken Fahrzeugseite und entfernten sich anschließend, ohne eine Schadensregulierung einzuleiten.

Der beschädigte VW stand zum Unfallzeitpunkt auf dem Parkplatz eines Orthopädiefachgeschäftes an der Siemensstraße 15 in Hilden.

Rund 2000 Euro Sachschaden

Eine weitere Verkehrsunfallflucht ereignete sich am Montag, 22. August, zwischen 18.45 und 19.05 Uhr, an der Walder Straße 103 in Hilden, auf dem Parkplatz des Lidl-Marktes.

Unbekannte beschädigten einen schwarzen Skoda Superb an der hinteren Stoßstange
und flüchteten dann, ohne den Schaden zu regulieren. Die Polizei schätzt die Höhe des Sachschadens an dem Skoda auf circa 2000 Euro.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.