Unfallverursacher dank Zeugenhinweis gestellt

Anzeige
Polizei NRW Kreispolizeibehörde Mettmann Foto & Copyright: Jochen Tack Fotografie Herthastrasse 15 45131 Essen Germany phone +49(0) 201 310 7611 mobile +49((0) 176 2484 8423 info@jochentack.com www.jochentack.com
Hilden: Verkehrsunfallflucht |

Die Zahl der Verkehrsunfallfluchten ist auch im Kreis Mettmann exorbitant hoch. Dank eines Zeugen konnte die Polizei nun jedoch einen Unfallverursacher dingfest machen.

Beim Rangieren auf der Hans-Sachs-Straße hatte ein Lastzug mit portugiesischen Kennzeichen am Donnerstag gegen 19.30 Uhr mit seinem Anhänger einen geparkten Opel Corsa gerammt. Dabei entstand ein Sachschaden von 300 Euro. Ein Beifahrer des Lastzuges schaute sich den Schaden an, wenige Augenblicke später fuhr der Lastzug jedoch ohne Schadensregulierung davon. Eine Zeuge alarmierte die Polizei, die den Lastzug nur wenige Minuten später stoppte und ein Strafverfahren und weitere Ermittlungen wegen Verkehrsunfallflucht einleite. Auf die Sicherstellung des Führerscheins des 46-jährigen Lkw-Fahrers oder eine finanzielle Sicherheitsleistung wurde nach Rücksprache mit der zuständigen Staatsanwaltschaft angesichts des geringen Sachschadens verzichtet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.