VW Caddy schwer beschädigt

Anzeige
Mindestens 8000 Euro Sachschaden: Die Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung. (Foto: Polizei Mettmann)

Am vergangenen Dienstag, 9. August, in der Zeit zwischen 16.30 und 17 Uhr, wurde an der Straße Auf dem Sand in Hilden ein grauer VW Caddy angefahren und beschädigt, der auf einem Parkstreifen am Fahrbahnrand unmittelbar vor der Einmündung In den Weiden parkte.

Die Polizei teilt weiter mit: "Dabei wurde der Caddy auf der gesamten linken Fahrzeugseite, insbesondere aber im Bereich des linken Vorderrades und Kotflügels, ganz erheblich beschädigt. Spurenlage sowie aufgefundene und sichergestellte Trümmerteile sprechen dafür, dass der VW von einem abbiegenden Lastzug getroffen und dabei sogar etwa 50 Zentimeter versetzt wurde.

Allein der dabei entstandene Sachschaden am Caddy beläuft sich nach ersten Schätzungen auf mindestens 8.000 Euro. Dessen ungeachtet entfernte sich der noch unbekannte Verursacher mit seinem Fahrzeug vom Unfallort ohne eine Schadensregulierung zu ermöglichen.

Hinweise nimmt die Polizei in Hilden, Telefon 02103 / 898-6410, jederzeit entgegen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.