Fundstück der besonderen Art ... Falschparken für Fortgeschrittene (???)

Anzeige
Fundstück der besonderen Art ... Falschparken für Fortgeschrittene (???) Viele bunte Schilder ...
Hilden: Sportplatz Schützenstr. |

Hilden Süd, Parkplatz der Sportanlage a.d. Schützenstrasse

Eigentlich sollten hier in erster Linie Besucher und die Nutzer der Sportanlage a.d. Schützenstr. parken, so sie denn überhaupt einen Parkplatz finden. Womit man schon fast den berühmt-berüchtigen Kern des Pudels gefunden hat.
Zuvor ein paar Eckdaten, zum besseren Verständnis. Die Sportanlage, bestehend aus dem Fußballplatz und der angegliederten Sporthalle, verfügt über 20 - 22 Parkplätzen in dem Bereich neben der Halle, sowie 5 - 8 Pkw Stellplätzen an derFrontseite der Halle.
Die nachfolgenden Bilder zeigen den " großen" Parkplatz der sich an die Anlage anschließt. Wie man den Bildern unschwer entnehmen kann,stehen insbesondere die 3 Fahrzeuge die mit gelben Pfeilen markiert sind, der Bequemlichkeit halber mitten auf einer Bewegungsfläche der Feuerwehr. Wie man unschwer dem ersten Bild entnehmen kann sind a) am Tor ein Schild mit der Aufschrift Feuerwehrzufahrt unbedingt freihalten, zusätzlich sind (eine) deutlich erkennbare Fahrbahnmarkierung(en) angebracht.
Uninteressant, wie es scheint. Statt dessen wird fröhlich drauflos geparkt. Kommt eh keiner kontrollieren. Wo kein Kläger, da kein Beklagter. Hauptsache, ich hab nen Parkplatz. Egal ob da jetzt die Feuerwehr lang müßte, wird schon nichts passieren...
Es geht so lange gut bis...
Hier kommt die Politik ins Spiel. Es gäbe Parkraum in der Nähe, nehmen wir nur mal das Parkhaus a.d. Hofstr. das zu großen Teilen nicht wirklich genutzt wird. Besonders an Wochenenden, wenn die Sportler hier nach Parkmöglichkeiten suchen, ist dort - geschlossen!!! Wertvoller Parkraum, steht einfach leer. Statt dessen wird überall dort geparkt wo es geht oder auch nicht geht. Das Ordnungsamt, seines Zeichens ja für die Überwachung des ruhenden Verkehrs zuständig, hat ebenfalls Wochenende, oder aber die MitarbeiterInnen der Verkehrsüberwachung sind vollauf in der Innenstadt gefordert. An die Peripherie kommt man da eher weniger ...
Es gibt Tage, an denen quillt der Parkplatz dort dermaßen über das selbst Bürgersteige derart zu geparkt werden das es kein Durchkommen mehr gibt. Das gleiche passiert an so manchem Abend unter der Woche...

Aber, wie gesagt solange nichts gravierendes geschieht, geht alles seinen gewohnten Gang ...

Vielleicht wäre es mal an der Zeit gegen zu steuern ...

Die Kennzeichen der Fahrzeuge sind auch aus Gründen des Datenschutzes unkenntlich gemacht ...

Vielleicht interessiert sich ja mal ein Stadtverordneter oder Stadtrat für dieses leidige Thema , wäre doch mal was ...
In diesem Sinne

Glückauf
3
1
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
6 Kommentare
31.089
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 20.08.2015 | 22:48  
14.060
Christoph Niersmann aus Hilden | 21.08.2015 | 09:55  
2.135
Elke Hahne aus Arnsberg | 21.08.2015 | 14:44  
298
Bernd Meyer aus Hilden | 24.08.2015 | 09:19  
298
Bernd Meyer aus Hilden | 24.08.2015 | 09:23  
83
Heidi Palazzo aus Hilden | 29.08.2015 | 09:05  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.