Capio Klinik im Park spendet für Elterninitiative Kinderkrebsklinik

Anzeige
Jährlich erkranken in Deutschland rund 1.800 Kinder an Krebs. Auch wenn betroffene Eltern heute mit mehr Hoffnung in die Zukunft sehen können, weil sich die Heilungschancen verbessert haben, bleibt die Erkrankung eine große Belastung für die ganze Familie.

"Ich kenne die Arbeit der Elterninitiative Kinderkrebsklinik e. V. und weiß, dass jede Spende hier sehr sinnhaft ist", sagt Olaf Tkotsch, Verwaltungsdirektor der Capio Klinik im Park. Auf der 30-jährigen Jubiläumsfeier des Hildener Venenzentrums am 13. September 2014 kauften die rund 100 Gäste und Mitarbeiter eifrig Lose, denn der Erlös der Tombola sollte helfen, den Kindern der Kinderkrebsklinik in Düsseldorf Wünsche zu erfüllen.

Rund 600 Euro konnte Verwaltungsdirektor Olaf Tkotsch am Mittwoch, 17. Dezember 2014, an André Zappey übergeben. Der Geschäftsführer der Düsseldorfer Kinderkrebsklinik bedankte sich bei allen Spendern: "Sie schenken Hoffnung für Kinder und Jugendliche, deren Leben durch eine Krebserkrankung beeinträchtigt ist." Weitere Informationen unter www.kinderkrebsklinik.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.