Deutschlandspiel: Verkürzter Spielmobileinsatz

Anzeige
Das Spielmobil macht heute etwas früher Schluss. (Foto: Michael de Clerque / WA-Archiv)

Am heutigen Dienstag, 21. Juni, ist das Spielmobil nicht wie üblich von 15 bis 19 Uhr unterwegs, sondern nur bis 17 Uhr. Grund ist das Fußballspiel Deutschland gegen Nordirland um 18 Uhr.

„Spätestens eine Stunde vor Anpfiff machen sich Eltern und Erziehungsberechtigte mitsamt des Nachwuchses auf den Weg zum Public-Viewing-Ort ihres Vertrauens oder zum heimischen Fernseher,“ erklärt Mike Dörflinger.

Der Diplom-Sozialpädagoge betreut seit 1997 das Hildener Spielmobil. „Bei der Ausstattung werden wir aber selbstverständlich keine Abstriche machen.“ Die Kinder können sich wie gehabt auf Hüpfburg, Funcars, Spieleklassiker und mehr freuen. Einsatzort ist die Augustastraße 29 im Hildener Norden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.