Ein Repair-Café für Hilden? eeb lädt zu Info-Nachmittag ein

Wann? 26.08.2015 16:00 Uhr

Wo? Jugendhaus der Evangelischen Kirchengemeinde, Eisengasse 4, 40721 Hilden DE
Anzeige
Reparieren statt Wegwerfen: Das Langenfelder Reparaturcafé könnte als Vorbild dienen. (Foto: Michael de Clerque/WA-Archiv)
Hilden: Jugendhaus der Evangelischen Kirchengemeinde |

Repair-Cafés gibt es in vielen Städten und Gemeinden nicht nur in Deutschland. Die Idee, kaputte Gegenstände nicht wegzuwerfen und neue zu kaufen, sondern zu reparieren, richtet sich gegen die Wegwerfgesellschaft und eine Industrie, die absichtlich kurzlebige Produkte herstellt, damit neue produziert werden können.
Auch in Hilden könnte so eine kleine Reparaturwerkstatt entstehen, wo Ehrenamtliche gemeinsam mit Gästen kaputte Gegenstände reparieren. Und wer gerade nichts zu tun hat, nimmt sich einen Kaffee oder einen Tee.

Die Evangelische Erwachsenenbildung (eeb) lädt zu einem Info-Nachmittag ein, auf dem Einzelheiten besprochen werden. Wer hat Lust, handwerkliches Geschick oder Erfahrung? Wer war schon mal in einem Repair-Café, hat in einem mitgearbeitet oder eines gegründet? An diesem Abend überlegen die Teilnehme, ob und wie in Hilden ein Repair-Café eröffnet werden kann. Was wird dafür gebraucht? Was muss beachtet werden? Und wer hat Lust mitzumachen?

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Los geht es am Mittwoch, 26. August, um 16 Uhr im Jugendhaus der Evangelischen Kirchengemeinde, Eisengasse 4. Ende ist gegen 18.15 Uhr. Weitere Infos und Anmeldung in der eeb (info@eeb-hilden.de, Tel.: 02103-53948).
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.