Gemeinsam spielen: Sondertermine des Spielmobils

Anzeige
Das Spielmobil holt zwei Termine aus 2016 nach. (Foto: Michael de Clerque/WA-Archiv)
Hilden: Bolzplatz Reißholzstraße |

Das Spielmobil holt am Sonntag, 7. Mai, und am Sonntag, 11. Juni, zwei Veranstaltungen für Flüchtlinge nach. Von 14 bis 18 Uhr sind unter dem Leitgedanken “Eine Stadt für Alle – Refugees welcome!“ geflüchtete Familien, die Anwohner, aber auch alle anderen Menschen aus Hilden eingeladen, gemeinsam einen schönen Nachmittag zu verbringen. Veranstaltungsort ist der Bolzplatz, Reißholzstraße 2.

Das Spielmobil kommt mit mobilen Spielgeräten, Hüpfburg und Bungee Run. Zudem sind Rollenrutschbahn und XXL-Kicker im Einsatz.

Auf der Speisekarte stehen Grillwurst, Wassereis, Softdrinks, Kaffee und Tee zu familiengünstigen Preisen. Nicht nur für muslimische Besucher gibt es reine Geflügelwurst.

Spende des Lions Hilfswerks

2016 hatte das Lions Hilfswerk 2.000 Euro an das Amt für Jugend, Schule und Sport gespendet, um geflüchteten Kindern in Hilden eine Freude zu bereiten. Von dem Geld sollte das Spielmobil vier große und vier kleine Einsätze an und in Flüchtlingsunterkünften fahren. Aufgrund schlechten Wetters wurden zwei Termine verschoben.

"Grenzen überwinden"

„Veranstaltungen wie diese sind wichtig, um auf beiden Seiten Vorurteile abzubauen“, erklärt Mike Dörflinger vom Amt für Jugend, Schule und Sport. „Für die Geflüchteten bedeutet das Spielmobil Ablenkung und vielleicht die Chance, für ein paar Stunden den Krieg und die Flucht vergessen zu können. Grenzen überwindet man am besten beim gemeinsamen Spielen.“

„Die vielen Einsätze an den Notunterkünften im letzten Jahr haben gezeigt, wie dankbar und glücklich die Menschen über solche Angebote sind und wie gut Zusammensein tatsächlich gelingen kann“, unterstreicht Sozialpädagoge Mike Dörflinger. Insofern wünsche er diesen beiden Veranstaltungen eine große Resonanz und gutes Wetter.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.