Hilden: Einbrecher gesucht

Anzeige

Die Hildener Polizei bittet in zwei Fällen um Mithilfe. An der Werner-Egk-Straße in Hilden versuchten am Samstag, 16. Januar 2016, gegen 19.30 Uhr, vier bislang unbekannte Personen die Terrassentür eines Reihenhauses aufzuhebeln. Sie wurden jedoch durch eine Passantin gestört und flüchteten daraufhin umgehend in Richtung Johann-Sebastian- Bach-Straße.

Die Zeugin konnte die Männer wie folgt beschreiben:
- Männlich, ca. 25-35 Jahre alt
- Ca. 170-180 cm groß
- Südländisches Aussehen
- Dunkel bekleidet

Diese konnten bei einer polizeilichen Fahndung im Nahbereich leider nicht mehr angetroffen werden.

Am frühen Samstagmorgen des 16.01.2016, gegen 02:25 Uhr, klingelte es an der Tür eines Einfamilienhauses an der Heerstraße in Hilden. Als die anwesenden Bewohner jedoch nicht öffneten, versuchte der Unbekannte, die Eingangstür mit einem Werkzeug aufzuhebeln und in das Wohnhaus zu gelangen. Erst als sich die Bewohner lautstark bemerkbar machten, ließ der Einbrecher von seinem Tatvorhaben ab und entfernte sich in unbekannte Richtung.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Hilden, Telefon 02103/898-6410, entgegen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.