Hilden: Mercedes brannte

Anzeige
Der Brand in Hilden konnte schnell gelöscht werden. (Foto: Polizei Mettmann)

Am heutigen Montag, 20. Juni, wurden Polizei und Feuerwehr gegen 11.35 Uhr zu einem Einsatz an der Hildener Loewestraße gerufen. In Höhe der Hausnummer 5 brannte der Motorraum eines geparkten Mercedes in voller Ausdehnung.

Durch die Feuerwehr Hilden konnte der brennende Pkw schnell gelöscht werden. Die Loewestraße musste für die Dauer der Löscharbeiten komplett gesperrt werden. Neben dem Auto wurde auch die Asphaltdecke durch das Feuer erheblich beschädigt.

Zur Höhe des Sachschadens liegen noch keine Angaben vor. Bisher liegen der
Hildener Polizei noch keine abschließenden Fakten zur Brandursache oder zu Täter und Motiv einer möglichen Brandlegung vor.

Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen oder sonstigen Beobachtungen, die in einem Zusammenhang mit dem ungeklärten Fahrzeugbrand stehen könnten, nimmt die Polizei, Telefon 02103/898-6410, entgegen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.