Kollision mit Auto: Radfahrer schwerverletzt

Anzeige
Der Radfahrer wurde schwerverletzt. (Foto: Polizei Mettmann / Symbolfoto)

Am vergangenen Samstag, 10. Juni, beabsichtigte ein 72-jähriger Haaner Bürger gegen 13.35 Uhr mit seinem schwarzen Chevrolet von einem Parkplatz auf der Elberfelder Straße in Hilden nach rechts in den fließenden Verkehr einzufahren.

Hierzu fuhr er mit seinem Pkw langsam vom Parkplatz über den dortigen Gehweg in Richtung Fahrbahn. Dabei bemerkte er einen von rechts kommenden 21-jährigen Haaner Fahrradfahrer zu spät, der auf dem Gehweg in Fahrtrichtung Haaner Innenstadt fuhr.

Auf die Fahrbahn gestürzt

Vermutlich um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich der Radfahrer auf die Fahrbahn aus, kollidierte allerdings trotzdem mit dem Frontbereich des Chevrolet und stürzte auf die Fahrbahn, wodurch er schwer verletzt wurde. Der Radfahrer wurde durch einen Krankentransportwagen dem örtlichen Krankenhaus zugeführt, wo er stationär verblieb.

An dem Fahrrad sowie an dem Pkw entstand jeweils leichter Sachschaden. Die Elberfelder Straße wurde für die Dauer der Unfallaufnahme von ca. 70 Minuten komplett gesperrt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.