Landesgartenschau 2017 präsentiert: "Blumenpracht & Waldidylle"

Anzeige
Hannelore Kraft, Andreas Bee und Maskottchen der LGS "Lippolino" (Foto: lgs)

Vor mehr als 2.000 Zuschauern drückten am Mittwoch, 12. April 2017, Ministerpräsidentin Hannelore Kraft und der Bürgermeister von Bad Lippspringe Andreas Bee, gemeinsam auf den roten Button - und eröffneten die 17. Gartenschau des Landes Nordrhein-Westfalens.

Damit öffnet die Großveranstaltung in Bad Lippspringe täglich von 9:00 bis 19:00 Uhr ihre Tore. Erwartet werden in der ostwestfälischen Kurstadt bis zum Finale am 15. Oktober, rund 500.000 Besucher.

Hannelore Kraft brachte in ihrem Grußwort ihre Anerkennung zum Ausdruck in dem sie sagte: ,,Hier will man die Gartenschau bewegen und mit der Gartenschau etwas bewegen", und bezeichnete die Großveranstaltung als ,,Riesengewinn für die Stadt, die Region und das Land."

Andreas Bee meinte: ,,Bad Lippspringe hat sich neu erfunden. Mit frischem Wind unter den Flügeln machen wir uns auf in die Zukunft." Umweltminister Johannes Remmel brachte seine Freude zum Ausdruck: ,,Das ist ein überwältigender Eindruck! Wir wollen die Potenziale von Bad Lippspringe neu beleben. Es handelt sich nicht nur um ein Event, sondern um die Förderung einer dauerhaften Entwicklung."

Blumenpracht & Waldidylle

Blumenschauen, Themengärten und Events vor einer Wald-Kulisse - zum ersten Mal präsentiert sich die Landesgartenschau in Nordrhein-Westfalen im Jahr 2017 mit einer direkten Verbindung zwischen Innenstadt, dem rund 200 Hektar großen Kurwald sowie die Blütenexplosionen im Waldpark und im Arminiuspark.
Blumenschauen, Themengärten und Events bleiben die zentrale Attraktion auf dem 33 Hektar großen Gelände der Landesgartenschau, das in zwei Bereiche aufgeteilt ist. Über eine Flaniermeile durch die Fußgängerzone sind diese beiden Parks miteinander verbunden

Attraktionen für die ganze Familie

Im Waldpark gibt es 11 Spielpunkte - die unter dem Motto stehen: "Die Welt der Elfen und Trolle". Große Kletter- und Rutschlandschaften, eine sechs Meter hohe Trollenburg und ein Sportplatz mit großen Holzstämmen zählen zu den Attraktionen der Spielwelt. Das Gartenschau-Gelände ist bewusst so konzipiert, dass es vor allem auch für Familien mit Kindern attraktiv ist.

Infos über das Veranstaltungspogramm, wie zum Beispiel die Konzerte der British Army (stationiert in Paderborn) oder zum Deutsch-Irischen Tag der Partnerstadt Newbridge sowie die Auftritte der Band "The Pride of Scotland Pipes & Drums" und viele andere Highlights, unter: www.lgs2017
1
1
1
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.