Mit gesunden Beinen in den Frühling

Anzeige
Spätestens im Sommer werden Krampfadern zum störenden Problem. Die geschlängelten Adern sind nicht nur optisch hässlich, sie können enorme Beschwerden bereiten. Die Deutsche Venen-Liga e.V., Geschäftsstelle West, rät zum Venen-Check beim Spezialisten (Phlebologen), der die Therapie auch mit sogenannten narbenfreien Methoden durchführen kann.

Tipps zur Vorbeugung gegen Krampfadern – zusammengestellt von der Capio Klinik im Park, Venenzentrum Nordrhein-Westfalen, Hilden:

* Wenn nötig, Gewicht reduzieren.
* Viel bewegen, möglichst Ausdauersport und schwimmen.
* Langes Sitzen und langes Stehen vermeiden.
* So oft wie möglich die Beine hoch legen.
* Bequemes Schuhwerk tragen.
* Auf Warnsymptome achten (Besenreiser, Kribbeln,
Schwellungen).

Der nächste kostenlose Venen-Check der Deutschen Venen-Liga in der Hagelkreuzstraße 37, Hilden, findet statt am Sonnabend, 14. März 2015. Um Wartezeiten zu vermeiden, melden Sie sich bitte an unter Tel. 02103 242691.

Weitere Tipps zur Vorbeugung gibt es in der Venenfibel, die kostenlos bei der Deutschen Venen-Liga, Geschäftsstelle West, bestellt werden kann, Tel. 02103 242691, oder im Internet www.venenliga.de.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.