DM-Degenfechten: Aktuelle Erwartungen wurden erfüllt

Anzeige
Stephanie Suhrbier & Raphael Steinberger (Foto: privat)

Am Wochenende, 20./21. Mai 2017, trafen sich die deutschen Spitzenfechter im Degenfechten bei den Deutschen Meisterschaften in Leipzig.

Das noch junge Team des FechtZentrums Solingen e.V. traf auf die deutsche Fecht-Elite bei den Deutschen Meisterschaften der Aktiven, (in der Altersklasse ab 20 Jahre oder jüngere Sportlerinnen und Sportler mit Startberechtigung) und stellte sich mit Erfolg den Herausforderungen im Spitzenfeld der Wettbewerber.

,,Es war ein sehr gutes Ergebnis, mit fünf von sechs Startern im Achtelfinale des Einzelwettbewerbs zu sein. Das verdeutlicht die hohe Leistungsdichte in unserem Team", so Trainer und Stützpunktleiter Dirk Schiffler. Mit Stephanie Suhrbier und Raphael Steinberger konnten zwei Sportler sogar in den Kampf um die Medaillenränge eingreifen.

Die Ergebnisse für die Solinger Athleten:

Degen-Einzel-Wettbewerb, weiblich, (71 Teilnehmerinnen)
Stephanie Suhrbier Rang 7
Kim Treudt-Gösser Rang 12
Janna Reimer Rang 13
Lisa-Marie Löhr Rang 15
Brenda Kolbinger Rang 48

Degen-Team-Wettbewerb (16 Mannschaften)
Löhr, Kolbinger, Treudt-Gösser, Suhrbier, - Rang 6

Degen-Einzel-Wettbewerb, männlich, (70 Teilnehmer)
Raphael Steinberger (Degentrainer), - Rang 5
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.