Erfolgreich: Hildener Damen des TC Stadtwald schlagen Tabellenführer

Anzeige
Die ersten Damen des Tennis Clubs Stadtwald schlugen den Tabellenführer TC Bredeney mit 6:0. (Foto: Privat)

Die erste Damen-Mannschaft des Tennis Clubs (TC) Stadtwald konnte in der stark besetzten Niederrheinliga den Klassenerhalt verbuchen.

Am letzten Spieltag schlugen sie überraschenderweise den Tabellenführer und Niederrhein-Meister TC Bredeney mit 6:0. Lina Hohnhold setzte sich dabei mit 6:2, 6:1 gegen Carolina Bulatovic und Amelie Voßgätter mit 6:1, 6:0 gegen Zelda Veljacic durch. Auch an Pos. 3 und 4 ließen Inga Hildesheim und Nina Raasch nichts anbrennen und siegten klar. Nach der 4:0 Führung wurden die Doppel mit 2:0 für Hilden gewertet.

Die 2. Damen-Mannschaft hat in der zweiten Verbandsliga nur knapp den Aufstieg verpasst. Beim Gruppensieger TC Flüren erreichten Karina Busch, Nicola Schwarz, Nina Raasch und Lena Mertens ein 3:3.

Bezirksmeister wurde die dritte Damen-Mannschaft des TC Stadtwald, die ohne Punktverlust mit 24:6 Matchpunkten durch die Wintersaison marschierte. Am letzten Spieltag schlugen sie in der Besetzung Lisa Marie Befort, Noelle Derikartz, Annabelle Schlarb und Lena Elberfeld die Zweite die zweite Mannschaft des Solinger TC mit 4:2.

Die Herren-Mannschaft des TC Stadtwald steht vor einem erfolgreichen Abschluss der Saison in der Verbandsliga. Am letzten Spieltag beim TC Sportpark Moers-Asberg benötigen Niklas Koch, Nicolas Taprogge, Till Maßmann und Robert Buske noch zwei Matchpunkte, um ungefährdet vor den Abstiegsplätzen zu liegen.

Die zweite Herren-Mannschaft hat sich in der Bezirksliga nur dem Bezirksmeister Netzballverein Velbert beugen müssen. Sie schließt die Saison mit einem guten Rang ab.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.