Fitnesszentrum kennenlernen

Anzeige
(Foto: WA-Archiv)

Das Gesundheits-, Reha- und Fitnesszentrum „HAT fit“ der Hildener Allgemeinen Turnerschaft von 1864 e. V. lädt am Sonntag, 17. Januar 2016, von 10 bis 17 Uhr zum Tag der offenen Tür ein.

Die Neujahrsvorsätze sind bei vielen Hildenern ungebrochen. Bei vielen Menschen gehören zu den guten Vorsätzen natürlich der Sport und mehr Bewegung. Die Hildener AT, Hildens größter Sportverein, bietet mit mehr als 20 verschiedenen Sportangeboten ein breites Spektrum an. Das vereinseigene Fitnesszentrum, das „HAT fit“ am Holterhöfchen, bietet eine Möglichkeit der sportlichen Betätigung. Am Sonntag, 17. Januar können sich Interessierte im Rahmen des Tages der offenen Tür ein Bild vom Fitnesszentrum machen.

Grundsätzlich bietet das Gesundheitszentrum des Vereins eine Vielzahl sportlicher Möglichkeiten. Auf circa 2000 m² gibt es modernste Fitnessgeräte im Fitnessstudio, klimatisierte Sport- und Kursräume und einen großzügigen Saunabereich. Als eines der letzten Fitnessstudios mit Kinderbetreuung im Umkreis von Hilden steht das „HAT fit“ auch für Familienfreundlichkeit. Ob Spinning, Yoga, Zumba oder Gymnastik – die Fitnesskurse lassen keine Wünsche offen. Das Sport-Café lädt zum gemütlichen Beisammensein ein.

Seit über elf Jahren steht das Gesundheitszentrum der Hildener AT für absolute Qualität. In dem Gesundheits-, Reha- und Fitnesszentrum kann man zeitlich flexibel an modernen Trainingsgeräten trainieren. Nach einem umfangreichen Gesundheits-Check wird ein individueller Trainingsplan auf die persönlichen Bedürfnisse und die gesundheitliche Situation der Mitglieder abgestimmt. Durch gezieltes Krafttraining werden unter anderem folgende Ziele verfolgt:
- Vorbeugung gegen Rückenschmerzen
- Stabilisierung des passiven Bewegungsapparates
- Verringerung des Verletzungs- und Verschleißrisikos im Sport und Alltag
- Vorbeugung gegen muskuläre Dysbalancen
- Beschleunigter Aufbau von Muskulatur nach Verletzungen
- Verbesserung der eigenen Fitness
- Steigerung der Ausdauerleistungsfähigkeit

Die individuell abgestimmte Trainingsplanerstellung ist genauso selbstverständlich wie regelmäßige Trainingskontrollen, die das Trainer-Team bestehend aus Diplom-Sportwissenschaftlern, Physiotherapeuten, Fitnessfachwirten und Fitnesskaufleuten streng durchführen und nachhalten.

Das Gesundheits-, Reha- und Fitnesszentrum „HAT fit“ ist ein TÜV-zertifiziertes Unternehmen und weist somit einen hohen Standard auf.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.