Freundschaftsspiel Stadtverwaltung Hilden gegen Geflüchtete endet 4:6

Anzeige
Es gab viele spannende Spiele. (Foto: Michael de Clerque)
Hilden: Sportplatz SV Hilden-Nord |

Rechtzeitig vor dem Anstoß des Spiel hatten sich die Gewitterwolken über dem Sportplatz in Hilden-Nord verzogen.

Nach einer dreijährigen Spielpause kam es erneut zu dieser Spielbegegnung. Es kam zu vielen spannenden Duellen und Spielzügen. Trotz vielen tollen spielerischen Einsätzen und Zweikämpfen der Mannschaft der Stadtverwaltung gelang es diesen nicht, die entsprechenden Tore zu schießen, um letztendlich zu gewinnen. Das Spielergebnis: 6:4 für die Geflüchteten.

Respekt an alle Spieler, die bei schwülsten Temperaturen alles an Leistung abriefen, um gemeinsam fair und gut zu spielen!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.