FSV Hilden Herbstfest - Ein Fest für Jung und Alt

Wann? 03.10.2016

Wo? Bezirkssportanlage am Bandsbusch, Am Bandsbusch, 40723 Hilden DE
Anzeige
  Hilden: Bezirkssportanlage am Bandsbusch |

FSV Mädchenpower Hilden lädt alle zum Feiern, Genießen und Spielen ein

Am Montag, den 03.10.2016, ist es wieder soweit: Der Hildener Frauen- und Mädchenfußballverein FSV Mädchenpower 2013 e.V. lädt ein zum 2. FSV Herbstfest auf der Bezirkssportanlage Am Bandsbusch. Dabei gibt es, neben dem obligatorischen Mädchenfußballturnier der Altersklassen U 11, U13, U15 und U17, jede Menge weitere Gründe, um mit einem Besuch die Sommersaison ausklingen zu lassen!
Nach dem überragenden Erfolg mit weit über 2000 Besuchern bei der Eröffnungsveranstaltung im vergangenen Jahr stehen den Gästen von nah und fern von 9:00 Uhr morgens bis um 19:00 Uhr abends wieder zahlreiche Attraktionen und Angebote zur Verfügung: Während es bei der Torschuss-Messanlage um knallharte Fakten, bzw. den härtesten Schuss geht, steht bei der Bobby-Car-Bahn ausschließlich der Spaß im Vordergrund. Auch für die Kleinsten wird gesorgt, die sich auf der Hüpfburg austoben können und sich beim Kinderschminken schön verzieren lassen können.
Neben der "Kinder stark machen"-Aktion sowie dem Herzlauf Hilden e.V. , die wie bekannt "herzlich" die Besucher empfangen, steht dieses Jahr die DKMS-Aktion zum Aufruf zur Knochenmarkspende unter der Schirmherrschaft der Hildener Bürgermeisterin Birgit Alkenings mit im Mittelpunkt des Festes. Nach dem Motto "Sportler für Sportler" möchte der FSV für die Unterstützung und insbesondere für das aktive registrieren in der Spenderdatei der DKMS werben, damit auch Stephanie aus Wuppertal und viele andere erkrankte Blutkrebspatienten hoffnungsvoll in die Zukunft blicken können. FSV und Hilden hilft Leben retten! Mit DKMS und Herzlauf Hilden e.V. Wer dann noch ein Foto mit dem lebensgroßen Hebby Bären des Reisebüros Hebbel machen konnte wird diesen ereignisreichen Tag nicht so schnell vergessen.
Dass Fußball generationenübergreifend verbindet und der FSV Mädchenpower Hilden soziales Engagement besitzt, beweist der Verein einmal mehr, indem das Thema Jung und Alt im wahrsten Sinne des Wortes groß geschrieben wird. In Kooperation mit Seniorenheimen der Stadt Hilden werden Bewohnerinnen und Bewohner zum großen Herbstfest eingeladen und dabei mit Kaffee und Kuchen – frei Haus, versteht sich – durch ehrenamtliche Helfer des Netzwerk 50 bewirtet. Natürlich sind auch alle anderen Senioren und Seniorinnen aufgerufen sich beim Fest bei verschiedenen "Spielen anno Dazumal" aktiv mitzumachen sowie am gemeinsamen Miteinander teilzuhaben. Für interessierte Gäste steht ist zudem das Venenmobil der Capio Klinik vor Ort bereit und man kann sich nützliche Tipps und Infos einholen.
Auch für die Freunde des Herzhaften wird kulinarisch einiges geboten und wer nach der Stadionwurst, leckerem Köfte Taschen oder dem reichhaltigem Waffel-und Kuchenbüffet Bewegungsdrang verspürt, kann sich im Spiel-und Aktionszelt, der Torwand und beim PoolBall, eine Art Billard mit Fußbällen, selbst aktiv werden und sein Können unter Beweis stellen.
Ein Highlight wird wahrscheinlich wieder das, im letzten Jahr ins Leben gerufene, legendäre Jux Bobbycarrennen für Erwachsene Ü18 werden, wenn mindestens 8 wagemutige Rennfahrer unter dem Jubel der Besucher ins Ziel einfahren um das heißbegehrte goldene Bobby Car für seinen Pokalschrank zu ergattern.
Eine große Tombola mit hochkarätigen Preisen, die amerikanische Versteigerung und ein tolles abwechslungsreiches Bühnenprogramm mit Live Acts und Shows runden das Herbstfest ab und spätestens, wenn Albino Casaluci, der singende Koch, neben Pizzabacken am mobilen Pizzaofen noch die Zeit findet, um die FSV-Hymne zu intonieren, wird der Zuschauer sich bereits auf den nächsten Event des FSV Hilden freuen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.